header

In unserem Kindergarten fördern wir die Kinder in allen Bildungsbereichen.
Hierbei richten wir uns nach den Vorgaben des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes (BEP)


Positive Entwicklung des sozialen Miteinanders

  • sich als Teil der Gruppe sehen, sich in die Gruppe einbringen und einfühlen lernen
  • Übernahme von Verantwortungsbewußtsein
  • Hilfsbereitschaft
  • Tolleranz und Rücksichtsnahme

 Entwicklung der sprachlichen Fähigkeiten

  • Abbau von Sprachschwierigkeiten
  • Wecken und Fördern der Sprachlust
  • Aktives Zuhören erlernen
  • Sprache als Mittel zur Komunikation wahrzunehmen

 Entfaltung der Kreativität

  • Ausprobieren von verschieden Materialien
  • Freude am Erkunden von etwas Neuem
  • Förderung der Phantasie
  • Stolz auf das eigene Ergebnis
     

Erziehung zu einer eigenständigen Persönlichkeit

  • Verantwortung und Sorge für die eigene Person übernehmen
  • Seine eigene Meinung vertreten können
  • erechtigte Forderungen und Absprachen einfordern können
  • Selbstbewusstsein und Selbstbehauptung fördern
  • Bereitschaft, sich mit Neuem auseinander zu setzten

 Entwicklung zur Selbstständigkeit

  • Erlernen von Fähigkeiten, welche im täglichen Alltag wichtig sind
  • Kleinere Aufgaben übernehmen können
  • Fähigkeiten entwickeln, sich selbst beschäftigen zu können
  • in Belastungssituationen ansprechbar bleiben, emotional ausgeglichen sein


Verantwortungsbewusster Umgang mit Gottes Schöpfung

Respektvoller Umgang mit Tieren, Pflanzen und der Natur
Veränderungen in der Natur wahrnehmen
Umweltschutz
Alle Menschen als gleichwertigen, unverwechselbaren Teil unserer Welt annehmen

Entfaltung und Weiterbildung der Religiösität

  • Feste und Feiern im Kirchlichen Jahreskreislauf kennenlernen
  • Das Leben Jesu durch verschiedene Biblische Geschichten erfahren
  • Sich als wichtigen Teil der Pfarrgemeinde fühlen
  • Akzeptanz und Respekt gegenüber Menschen anderer Glaubensrichtungen

 Festigung und Weiterbildung der Bewegungsabläufe

  • Förderung der natürlichen Lust an der Bewegung
  • Erlernen von bewußten und koordinierten Bewegungsabläufen
  • Vorbeugung von Haltungsschäden, Entwicklung von Geschicklichkeit
  • Körperbeherrschung gewinnen

 Ausbildung motorischer Fähigkeiten

  • Richtiger Umgang mit Schere, Stift und Kleber
  • Körperspannung und Muskelaufbau
  • Geschicklichkeit der Fingermotorik
  • Hand - Auge Koordination schulen

Spaß an gesunder Ernährung und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

  • gemeinsames Kochen und Zubereiten von Speisen
  • Erleben der Essenssituation in der Gemeinschaft
  • Unterscheiden von gesundem und ungesundem Essen
  • Kennenlernen verschiedener Geschmacksrichtungen

 Entfaltung der Musikalität / Rhytmik

  • Spaß am gemeinsamen singen und musizieren
  • Koordination von Bewegung und Musik
  • Ausprobieren verschiedener Instrumente
  • Bewußtes erleben der Klänge

Viele Entwicklungsbereiche greifen ineinander über.
Es ist uns wichtig in unser pädagogischen Arbeit die kognitiven Fähigkeiten der Kinder zu fördern.

Dazu gehören:

  • Merkfähigkeit
  • Konzentrationsaufbau
  • Ausdauer
  • Aufmerksamkeit
  • Hand - Auge Koordination
  • Aktives Zuhören

 

­